Gewaltfrei kann man einüben

In der Jugendbildungsstätte findet monatlich eine offene Übungsgruppe in Gewaltfreier Kommunikation statt. Dort ist es für die Teilnehmer*innen möglich einzelne Komponenten der Gewaltfreien Kommunikation in der Praxis kennenzulernen und in Aktivitäten und Rollenspielen zu üben.

Was geschieht in einer Übungsgruppe?

Die Übungsgruppe für Gewaltfreie Kommunikation bietet einen Rahmen um Aspekte der Gewaltfreien Kommunikation in aktiven Übungen zu erfahren, auszuprobieren und zu erproben.

  • Wir werden uns in jeder Sitzung mit Kommunikation und Machtstrukturen beschäftigen
  • Wir arbeiten in kleinen Übungen, Rollenspielen, Einzel-und Gruppenarbeit

Für wen ist die Übungsgruppe?

Die Übungsgruppe ist für alle Menschen, die interessiert daran sind, neue Möglichkeiten kennenzulernen Konflikte zu lösen oder tiefere Beziehungen aufzubauen…

… im Alltag

… in der Familie

… im Beruf/professionellen Setting

… in deinem Umfeld

Was Du hier lernen kannst:

Die Werkzeuge der Gewaltfreien Kommunikation können dich unterstützen in schwierigen Situationen stark zu sein.

Erweitere deine Fähigkeit gut zuzuhören und dich klar auszudrücken.

Lerne…

…wie du Konflikte als Chancekonstruktiv angehen kannst

…wie wir uns in unserer Verschiedenartigkeit wertschätzend begegnen können

…wie du aus der Konfliktspirale aussteigen kannst, um für alle funktionierende Lösungen zu finden

…wie du deinen Anliegen Gehör verschaffst

…wie du in hitzigen Gesprächen wieder eine respektvolle Basis schaffst

…wie du ungleichen Machtstrukturen begegnenkannst

…wie du Vorwürfe, Kritik und Forderungen nicht mehr persönlich nimmst -sondern herausfindest was dahintersteckt

…wie du authentisch und offen auf geäußerte Stereotype und Vorurteile reagieren kannst

 

Die nächsten Seminare

Hier finden Sie einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen im Bereich Gewaltfreie Kommunikation.

Kontakt aufnehmen

Bei inhaltlichen Fragen oder Buchungsanfragen:

Oliver Berger

0931 / 730 410 33