die regionalkoordination

Die SOR SMC  Regionalkoordinationen in Bayern sind seit März 2014 offiziell durch die Bundes- gemeinsam mit der Landeskoordination benannt.

Die Regionalkoordination Unterfranken ist angesiedelt an der Jugendbildungsstätte Unterfranken und erste Ansprechpartnerin und standortnahe Anlaufstelle für alle Courage-Schulen aus Unterfranken.

Gerne begleiten wir Schulen, die neu in das Netzwerk eintreten wollen bis hin zur Titelverleihung.
Wie ihr dem Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage beitreten könnt erfahrt ihr hier:
ZEHN SCHRITTE

Wenn Ihr eine anerkannte SOR-SMC Schule seid, verleihen wir in Absprache mit der Landeskoordination und im Namen der Bundeskoordination den Titel SOR-SMC und die Urkunde bei der Titelverleihung.

Nach der Titelverleihung stehen wir natürlich weiterhin als begleitende bzw. beratende Stelle an eurer Seite und unterstützen mit Rat und Tat überall dort, wo es möglich ist.
Bei schulischen Veranstaltungen wie Jubiläumsfeiern oder Projekttagen und bei außerschulischen Veranstaltungen kommen wir gerne als Regionalkoordination dazu, wenn wir rechtzeitig davon erfahren.

Außerdem reichen wir Materialien der Bundes- und Landeskoordination an die Courage-Akteure weiter, damit vor Ort euer Engagement gegen jede Art von Diskriminierung in dieser Form Unterstützung erfährt.

Wir sind dran, das Netzwerk von außerschulischen Kooperationspartner*innen auf Regionalebene auszubauen.

Eine Reihe unserer offiziell ernannten Kooperationspartner*innen findet Ihr HIER.

Neben unserer Funktion als Ansprechperson für regionale Courage-Schulen bieten wir auch eine Reihe von Vernetzungsangeboten, die ihr gerne in Anspruch nehmen könnt wenn ihr bereits den Titel Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage habt oder auf dem Weg dahin seid.

regionalkoordination unterfranken