Trauma Fortbildung für Einsteiger + Fortgeschrittene

Viele Geflüchtete und Migrant*innen mussten ihre Heimatländer wegen Krieg, Bedrohung und Gewalt verlassen. Sie haben vor, während oder nach der Flucht existentielle Verluste, körperliche und/ oder sexuelle Gewalt erlebt. Manche sind aufgrund dieser Ereignisse traumatisiert.

Aufgrund dieser Belastungen und ihrer Folgen können die Kontakte mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen hohe Anforderungen an Helferinnen und Helfer stellen.

Die Jugendbildunsgsttätte Unterfranken und Wildwasser Würzburg e.V. bieten am 11. und 12.Juli 2017 zwei kostenfreie Fortbildungstage in denen Grundlagen und Aufbaukurs an zwei aufeiander stattfindenden Tagen gebucht, oder als einzele Tagesseminare besucht werden können.


Flucht, Gewalterfahrungen, Trauma und Traumafolgen

Fortbildung für die Begleitung geflüchteter Kinder und Jugendlicher

 

1.Tag   Dienstag  11.07.2017  9-16:30Uhr  Grundkurs

Am ersten Tag der der Fortbildung wird ein erster Zugang zu dem Thema Traumatisierungen nach Flucht und Gewalt vermittelt. Es wird  Wissen zu Gewalterfahrungen vermittelt sowie darüber, was ein Trauma ist, welche Symptome auftreten können und welche Folgen sich häufig entwickeln. Wie kann ich als professionelle oder ehrenamtliche HelferIn angemessen und unterstützend damit umgehen und gleichzeitig meine eigenen Grenzen achten?

2.Tag   Mittwoch 12.07.2017  9-16:30Uhr Aufbaukurs

Der zweite Tag der Fortbildung baut auf den ersten auf oder richtet sich an Personen, die bereits über

Grundlagenwissen verfügen. Themen werden sein: Was kann ich in Krisen tun, um traumatisierte Menschen zu unterstützen? Welche Folgen haben sexualisierte Gewalterfahrungen?  Orientiert an den Bedarfen der TeilnehmerInnen wird auf konkrete Fragen aus der Praxis und der Begleitung insbesondere geflüchteter Kinder und Jugendlicher eingegangen. Zudem soll es darum gehen, was ich selbst an Ideen und Ressourcen brauche, um hilfreich sein zu können?


Ort: Jugendbildungsstätte Unterfranken, Berner Str.14, 97084 Würzburg

Referentin: Elisabeth Kirchner, Psychologische Psychotherapeutin, Wildwasser Würzburg e. V.

Wildwasser Würzburg e. V., Verein gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen, hat langjährige Erfahrungen und Kompetenzen in der Unterstützung von Menschen nach Gewalterfahrungen.


Anmeldungen   (für einen oder beide Tage)

Logo_Fluechtlinge_werden_Freunde_claim

bis 03.07.2017  unter:

per Email an: bezjr@jugend-unterfranken.de

Die Teilnahme ist kostenfrei (max.20 TN)

Für Mittagessen und Kaffee ist gesorgt.


Flyer

Flyer Download