ESK – am 16.11.2018 findet der Infotag für Ausreise 2019

Mit dem Europäischen Solidaritätskorps  ( ESK) arbeiten und leben junge Menschen für eine bestimmte Zeit in einem gemeinnützigen Projekt im Ausland. Sie sammeln neue Ideen, neue Perspektiven, neue Erfahrungen.

In einem Kinderheim arbeiten oder in einem Nationalpark oder in einem Flüchtlingsprojekt oder, oder, oder. So ein Dienst kann jungen Menschen wertvolle Kompetenzen vermitteln – und ihnen persönliche wie berufliche Orientierung geben.

ESK-Projekte finden zu einer Vielzahl von Themen statt. Mit dem Europäischen Solidaritätskorps sind junge Menschen mittendrin in Europa und arbeiten in Projekten, die mit den Menschen vor Ort und deren alltägliche Herausforderungen zu tun haben. Herausforderungen, die es in ganz Europa gibt, und die man am besten gemeinsam – also solidarisch – angeht.

Das ESK richtet sich an alle Jugendlichen zwischen 17 und 30 Jahren. Vor, während und nach Beendigung ihres Dienstes werden die Freiwilligen pädagogisch begleitet. Außer der Altersregelung gibt es keine weiteren Zugangsbeschränkungen. Ein bestimmter Bildungsabschluss oder Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich

Am 16.11.2018  von 15.00 bis 18.00 Uhr findet unsere  Infoveranstaltung statt.
Anmeldung erforderlich – mit Bewerbungsunterlagen Bewerbungsbogen ESK