Argumentationstraining und hate speech: 22. Januar 2019

Stammtischparolen finden wir leider nicht nur in der Kneipe. Stammtischparole steht für eine vereinfachte und gefährlich verkürzte Argumentation, die andere Menschen oder Menschengruppen abwertet. Solche Sprüche und Parolen auf Kosten von Minderheiten kennen wir leider alle aus unserem Alltag. Wir hören sie in der Schule, in der Jugendarbeit und vielleicht auch im Familien- oder Freundeskreis.  Das Training beleuchtet die Ursachen und die Charakteristika von „Stammtischparolen“ sowie die Erscheinungsformen, Funktionen und Wirkungen von hate speech.

Anmeldung unter: jarka.simmering@jubi-unterfranken.de

Kosten: 50€ (erm. 45€)

Argumentationstraining 2019